• en
  • nl
  • de
  • fr

Betrieb und Einsparungen

Betrieb

Herkömmliche Luftschleier arbeiten mit einem hohen Luftvolumen bei niedrigem Druck. Der AirStop dagegen arbeitet mit einem wesentlich geringeren Volumen bei einem relativ hohen Luftdruck. Der AirStop ‘zerschneidet’ die Luft und schafft eine optimale thermische Trennung. Wenn die Kombination mit einem Heiz- oder Kühlaggregat erforderlich ist, fällt die verwendete Energie signifikant geringer aus als beim herkömmlichen Luftschleier. Daher sind Energieeinsparungen von 60% keine Ausnahme.

Kombination mit Industrietoren

Ein Rolltor, Schnelllauftor, Kühl- oder Tiefkühltor bedeuten bei häufigem Öffnen hohe Energieverluste. Mit einem AirStop-System kombiniert kann das Tor für eine ganze Weile geöffnet bleiben. Nach Schließen des Tores fährt das AirStop-System automatisch herunter. Einsparen von Energie, effiziente und einfache Funktionsweise, das zeichnet den AirStop aus.

Kurzen Return on Investment

Unsere Systeme verbrauchen im Vergleich zu den Verlusten am offenen Tor kaum Energie. Sie werden feststellen, dass der ROI oft weniger als ein paar Jahre beträgt.

Arbeitseinsparung

Ein AirStop spart nicht nur Energie. Generell ist es nicht erforderlich ein AirLock-System, Plastikvorhänge, Dreh- oder Schiebetüren zu kaufen. Darüber hinaus wird aufgrund des sicheren und schnellen ungehinderten Warenverkehrs zwischen zwei unterschiedlichen Zonen Zeit und somit Geld eingespart. Zudem wird die Wahrscheinlichkeit einer Kollision minimiert, was eine Ersparnis hinsichtlich Reparatur und Wartung bedeutet.

 

  • Kühl- und Tiefkühlräume
  • Konditionierte Bereiche
  • Lagerräume
  • Produktionsbereiche
  • Reinräume
  • Ladezonen
  • Frischeabteilungen
  • Eingänge